Summartraining - Magdalena Kappaurer
16053
post-template-default,single,single-post,postid-16053,single-format-standard,bridge-core-2.9.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive
 

Summartraining

Magdalena Kappaurer

Summartraining

Summartraining ischt da Grundstein für jede Saison und wenn ma sich bereit fürs Schifahra fühlt, nach nam guato und strenga Summar git as nix besseres als loszumlega!

Im Sommer gibt jeder Sportler sein Bestes, um im Winter auch körperlich bereit zu sein. Auch dieses Jahr konnte ich mich über die Unterstützung vom Olympiazentrum in Vorarlberg freuen und konnte einen guten Grundstein für meine nächste Saison legen. Aufgrund der Aufnahme in den ÖSV durfte ich auch beim jährlichen Kondikurs mit meinem neuen Team im Juli mittrainieren.

Die Reise führte mich in das schöne Obertraun. Es ist ein kleines Dorf am Hallstättersee, gegenüber von Hallstadt. Trainiet wurde eigentlich immer an der frischen Luft und wir haben die Gegend mit dem Mountainbike erkundet, einen wunderschönen Berg (weiß leider nicht mehr wie er heißt 😃) mit einem Klettersteig erklommen und die Trainingsstätte unserer Unterkunft ausgenutzt.

Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz. Einige intensive und lustige Beachvolleyballmatches, eine Bootsfahrt nach Hallstadt mit anschließendem Eis essen und das Erlernen vom Surfen in der naheliegenden Riverwave waren auch dabei. Insgesamt war es eine sehr gute Trainingswoche, mit sehr viel Abwechslung und vor allem viel Spaß mit dem Team.

Jetzt ist die Freude auf die kommende Saison nochmal ein Bisschen gewachsen und ich kann es kaum erwarten endlich mit dem Schifahren loszulegen.

Stay tuned, Magdalena.

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar

6 + 15 =